Montag, 26. August - heute geöffnet 9h00 - 18h30 Uhr

Ein Näschen voll: meine Duftempfehlungen für den Herbst

Ein Näschen voll: meine Duftempfehlungen für den Herbst

Loewe Parfüm

Ich habe mal einen Artikel zum Thema «Duft der Freundschaft» geschrieben. Darin ging es um den Aspekt des Sich-riechen-Könnens und welche Rolle der Eigenduft bei Freundschaften spielt. Gibt es das tatsächlich, dass man sich manchmal nicht riechen kann? Dieser Frage gehe ich heute aber nicht mehr nach. Viel mehr möchte ich euch zwei Düfte zum Schnuppern geben, die euch den Herbst beduften.

Beide stammen von der Marke LOEWE. Und nein, meine Herren, das ist nicht die Firma mit Unterhaltungs- und Kommunikationstechnologie, sondern eine andere. Eine, die in den 70er Jahren ihren ersten Duft etabliert hat und seither für Qualität und Modernität steht. Ich muss zugeben, ich kannte die Marke bisher nur vom Hörensagen. Vielleicht liegt es daran, dass ich (ganz Marketingopfer) eher auf Marken zurückgreife, die mir in Werbepausen, Frauenmagazinen oder auf grossen Plakaten entgegenspringen. Sei’s drum. Heute geht es um LOEWE, die Marke, die Dufterlebnisse kreiert. 

Für die Frau habe ich Loewe Quizas getestet. Das Fläschchen ist unaufgeregt schlicht. Aber schon beim ersten Schnuppern wird klar: Hier steckt viel Power drin! Ein blumiger Duft, der betörend anziehend wirkt. Ganz so, als wolle die moderne Frau reihenweise Männer verführen. Der Duft ist aber auch ein wenig süss. Man erkennt Vanille, Honig, Sandelholz und Patschuli als Basis. Kombiniert mit Lavendel und Jasmin erhält er eine blumige Note, rote Johannisbeere und Zitrone liefern die nötige Frische. Für mich ist dieser Duft ganz klar für die selbstbewusste und starke Frau von heute, die weiss, was sie will.

Für den Mann steckte meine bessere Hälfte seine Nase in das SOLO LOEWE. Hier kommt das mediterrane Flair Spaniens zur vollen Entfaltung. By the way, LOEWE kommt aus Madrid. Dieses Parfüm konzentriert sich auf das Wesentliche, ohne viel Schnickschnack. Braucht es meiner Meinung nach auch nicht. Ich rieche es sehr gerne an meinem Freund, weil es männlich und stark riecht, aber auch frisch (enthalten sind unter anderem Mandarine, Limette und Minze) und würzig (dank Muskatnuss).

Beide Düfte finde ich wunderbar passend zum goldenen Herbst, der noch einige Sonnenstrahlen durchblicken lässt. Die Frische der Parfüms lässt uns an warme Tage zurückerinnern.

Schnuppert euch zu Marionnaud hin und lasst euch gut beduften! Und um nochmals auf das Thema «Duft der Freundschaft» zu kommen: Ja, die Nase entscheidet tatsächlich, ob man sich riechen kann oder nicht.

Eure KimMy

 

 

 

TAGS
marionnaud
Loewe Parfums
Loewe Quizas
Loewe Parfüm kaufen
SOLO LOEWE
Testbericht Loewe Parfüm

Kommentare